Vereinsgeschichte

 

 

Die Gründung des Vereins am 16.05.1975 stand ganz im Zeichen der Besiedlung der Großfeldsiedlung aus allen Teilen Wiens. Die bunt zusammengewürfelten Bewohner dieser neuen Siedlung stellten bald den Mangel an Freizeitbeschäftigung und gesellschaftlichen "Ereignissen" innerhalb der Siedlung fest. So taten sich eine Gruppe aus dem Elternverein der Schule Wassermanngasse zusammen und gründeten einen Turnverein - UNION WIEN NORD.

Vor allem die Bereitschaft zur Weiterbildung, das Übernehmen von Verantwortung am Turnplatz und der Einsatz in der Freizeit der Mitarbeiter rund um den damaligen Obmann Johann Pokorny ermöglichten eine stetige Expansion des Vereins sowohl in Bezug auf die angebotenen Sportarten als auch innerhalb des Turnens. Anfang/Mitte der 80er Jahre stellte der Verein mehrfach die Wiener Landesmeister sowohl bei den Mädchen als auch bei den Burschen, wie auch mehrfache Staatsmeisterschaftsteilnehmer die dort Spitzenplätze erreichten. Durch die Entwicklung im Turnen in Richtung Hochleistungssport (Kunstturnen) über die vergangenen Jahre, der nur noch in hochspezialisierten Leistungszentren betrieben werden kann, hat sich in Österreich eine zweite Schiene herausgebildet, das Vereins-Gerätturnen (ehemals "Gym4All" - seit 2008 "Turn10"). Hier gibt es die Möglichkeit, mit mehrmaligem Training pro Woche im Verein an regionalen und nationalen Wettkämpfen teilzunehmen, und in diesem Bereich ist unser Verein höchst aktiv und erfolgreich, sowohl auf regionaler als auch nationaler Ebene.

 

Den sich mit der Zeit verändernden Anforderungen an die klassischen Turnvereine wurde mit der Anpassung des Angebots und der Weiterbildung der Trainer Rechnung getragen. Dem Trend nach Wellness und Fitness wird der Verein mit dem Angebot von Gesundheitsgymnastik, "Fit Aktiv", Aerobic und Jazztanz gerecht. Auch erfolgte eine Expansion auf Nicht-Turnsportarten wie Fußball, Basketball, Badminton, Tischtennis und andere Ballsportarten. Im ursprünglichen Betätigungsfeld - dem Turnen - deckt das Programm nahezu alle Altersgruppen ab: Eltern-Kind-Turnen, Kleinkinderturnen, allgemeines Turnen, Leistungsturnen, Teenager- / Erwachsenenturnen.

Seit Ende 2006 ist der Verein auch durch die Sportunion Österreich mit dem "Fit für Österreich" Gütesiegel ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel zeugt einerseits von einer ausgezeichneten Organisationsstruktur innerhalb des Vereins sowie Ausbildung der Trainer und Funktionäre, als auch von einem vorbildlichen Sportangebot für Jung und Alt im Hinblick auf Gesundheit durch sportliche Aktivitäten. Der Verein steht permanent in Kooperation mit den umliegenden Schulen, um Kinder zu sportlicher Aktivität zu motivieren. Weiters wird die Zusammenarbeit mit Ärzten und Krankenkassen (Stichwort "Sport auf Krankenschein") angestrebt, wofür die Zertifizierung eine Grundvoraussetzung ist. So hat unser Verein ständig den Finger am Puls der Zeit und wir bieten Sport für eine breite Basis als Hobby, Freizeitbeschäftigung und als Beitrag zur allgemeinen Gesundheit.

Standort

.

Wir bieten Sport und Spiel für alle Altersgruppen. Mitgliedschaft oder auch mit Zehnerblock jederzeitiger Einstieg möglich. Schnupperstunde gratis!